eiko_icon eiko_list_icon Verlorene Ladung

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Kleinalarm
Zugriffe 2413
Einsatzort Details

L266, Schemmerhofen-Äpfingen
Datum 22.11.2017
Alarmierungszeit 18:17 Uhr
Alarmierungsart Kleinalarm
eingesetzte Kräfte

Polizei
    Feuerwehr Schemmerhofen
      sonstige Kräfte
      Fahrzeugaufgebot   Löschfahrzeug  Einsatzleitwagen  Tragkraftspitzenfahrzeug

      Einsatzbericht

      Ein LKW hatte auf der L266 auf Höhe der Kreuzung bei einem Kieswerks  Kies in "Wackengröße" auf der Fahrbahn verloren.  Da hier eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h herrscht, war eine besondere Gefahr durch herumfliegende Steine für Verkehrsteilnehmer gegeben. Verkehrsteilnehmer die die Gefahr rechtzeitig erkannten, bremsten teilweise stark ab und wendeten auf der Fahrbahn was zu einer weiteren Gefährdung beitrug. Trotz Absicherung der Gefahrenstelle durch die Feuerwehr fuhren Verkehrsteilnehmer über die Steine und gefährderten hierdurch auch die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr. Daraufhin wurde durch die Einsatzleitung eine Vollsperrung der Landstraße veranlasst. Anschließend konnte die Fahrbahn gefahrlos gereinigt werden. Im weiteren Verlauf verlor der LKW weiteres Kies im Bereich der Indistriestraße in Schemmerhofen. Dies wurde vom Verursacher selber beseitigt.