Newsbilder

Verkehrsunfall mit Verletzte - 15.11.2021
Rauchentwicklung im Holzhackschnitzelsilo
PKW landet im Garten
Verkehrsunfall B465
Hochwasserlage 09. Juli 2021
Unwetterlage 23. Juni 2021
Unwetterlage
Hochwasserlage
Verkehrsunfall
Verlorene Ladung
Brennende Gartenhütte
Gleisbaumaschine umgestürzt
Blitzeinschlag in Mehrfamilienhaus
Wäschetrockner führt zu Brand
 

eiko_icon eiko_list_icon Rauchentwicklung in Hackschnitzelsilo

Brandeinsatz
Brand Stufe 4
Zugriffe 329
Einsatzort Details

Schemmerberg, Brühlhof
Datum 15.10.2021
Alarmierungszeit 09:08 Uhr
Alarmierungsart Brand Stufe 4
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Schemmerhofen, Abteilung Altheim
Polizei
Rettungsdienst
Feuerwehr Laupheim
Feuerwehr Schemmerhofen, Abteilung Schemmerberg
Feuerwehr Schemmerhofen, Abteilung Schemmerhofen
Kreisbrandmeister LK Biberach
Brand Stufe 4

Einsatzbericht

Der Eigentümer bemerkte eine Rauchentwicklung in einem Silo in dem Holzhackschniztel zum Befeuern einer Heizungsanlage lagerten. Erste Löschversuche zeigten nur eine geringe Wirkung. Daraufhin alarmierte er die Feuerwehr. Nach der ersten Lageerkundung wurde eine umfangreiche Löschwasserversorgung aufgebaut. Das Wasser hierzu wurde an der vorbeifließenden Riß entnommen. Zusätzlich wurde die Drehleiter aus Laupheim in Stellung gebracht. Daraufhin wurde das Silo indem eine Seitenwand aus Holz entfernt wurde geöffnet. Unter Atemschutz und einem Radlader wurde Lage für Lage die Hackschnizel aus dem Silo abgetragen. Nachdem das Silo so weit entleert war, wurde mit der Wärmebildkamera das Silo auf Glutnester und Wärmequellen abgesucht. Hier zeigte sich, dass die Wand zwischen Silo und Technikgebäude, hier verlieft die Zubringerschnecke, teilweise über 70 Grad warm war. Teile der Wand wurden entfernt, um auch die letzten Wärmequellen zu finden. Durch was öffnen der Wand sank die Temperatur kontinuierlich. Nach rund 3 Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder